BAUCHSTRAFFUNG

Die besten Kandidaten für eine Bauchdeckenstraffung oder Bauchdeckenplastik sind Männer oder Frauen, die in relativ guter Verfassung sind, aber durch eine große Fettablagerung oder eine lockere Bauchhaut gestört werden. Ein hervorstehender Bauch kann sowohl für Männer als auch für Frauen eine Ursache für Beschwerden sein. Die Operation ist besonders hilfreich für Frauen, die durch Mehrlingsschwangerschaften eine schwache Bauchmuskulatur haben, die durch eine lockere, überdehnte Haut, die nicht mehr auf Diät und Bewegung reagiert, gestört wird. Für diejenigen, die einen massiven Gewichtsverlust erlebt haben, ist die Operation die einzige Alternative zu lockerer, überhängender Haut.

Patienten, die beabsichtigen, viel Gewicht zu verlieren, sollten die Operation verschieben. Auch Frauen, die eine zukünftige Schwangerschaft planen, sollten warten, da sich vertikale Muskeln im Bauchraum, die während der Operation gestrafft werden, während der Schwangerschaft wieder lösen können. Patientinnen, die sich in ihrem Gewichtsabnahmeprogramm stabilisiert haben oder sich auf ihrem Idealgewicht fühlen, sind die besten Kandidaten für eine Bauchstraffung. Viele Patienten kombinieren die Bauchstraffung mit anderen kosmetischen Eingriffen wie z.B. Fettabsaugung, Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung.

Was ist der Eingriff?

Es gibt drei grundlegende Techniken, um einen vorstehenden Bauch abzuflachen. Fettabsaugung, Mini-Bauchdeckenstraffung und volle Bauchdeckenstraffung. Die für Sie beste Technik hängt weitgehend von Ihren Zielen und Ihrem spezifischen Problem ab.

Die Fettabsaugung allein kann bei manchen eine dünne Bauchdecke erzeugen. Wenn Ihre Laxheit und überschüssige Haut unterhalb des Nabels liegt, kann eine Mini-Bauchstraffung das Richtige für Sie sein. Für Menschen mit starkem Nachlassen der Bauchmuskulatur oder überschüssiger Haut ist eine volle Bauchstraffung möglicherweise die einzige Lösung.

Eine volle Bauchdeckenstraffung wird in der Regel stationär in Vollnarkose im Schlaf oder in Spinalanästhesie durchgeführt. Die Operation beginnt routinemäßig mit der Infiltration von Flüssigkeiten unter die Haut, wodurch eine hydraulische Dissektion entsteht. Dadurch wird die Haut gelockert. Ein langer Schnitt (rote Linie) wird tief unten im Bauch knapp oberhalb des Schambeins gemacht und das gesamte Gewebe des Bauches, das oberflächlich zu den Muskeln liegt, wird angehoben. Der Hautlappen wird durch die Fettabsaugung sehr flexibel und gleitet leicht nach unten.

Der Lappen wird bis zum Nabel angehoben und nach der Umrundung des Nabels wird eine begrenzte Dissektion im Oberbauch durchgeführt, um die meisten Blut- und Lymphgefäße und Nerven zu schonen. Bei Bedarf wird die Bauchmuskulatur an der Mittellinie gestrafft.

Die überschüssige Haut kann leicht entfernt werden, der innen liegende Bauchnabel wird durch einen zirkulären Schnitt an der richtigen Stelle herausgeholt und der Bauchraum kann verschlossen werden. Dadurch wird die Bauchdecke gestrafft und die Taille verengt.

Die Anwendung der Tumeszenz-Fettabsaugung mit begrenzter Dissektion ermöglicht es, die Fettabsaugung gleichzeitig mit der Operation der Bauchdeckenstraffung sicher durchzuführen, eine gute Kontur und eine bessere Ablauflinie zu schaffen und gleichzeitig das Risiko von Seromen, Blutungen und Infektionen zu minimieren.

Wenn der Bauchnabel zu hoch im Bauchraum sitzt oder wenn die Haut oberhalb des Bauchnabels nur minimal erschlafft ist, empfehlen wir eine kleine Operation, die als Mini-Bauchdeckenstraffung bezeichnet wird. Der Schnitt wird niedriger gehalten als in der vollen Bauchstraffung, obwohl er genauso lang ist. Es gibt keine Narbe um den Bauchnabel herum. Der Patient kann noch am selben Tag nach Hause gehen.

Bei einer vollen Bauchdeckenstraffung bleibt der Patient ein bis zwei Nächte im Krankenhaus. Die Schmerzen sind ebenfalls kein großes Problem, da während der Fettabsaugung in den Gewebeebenen freizügig Lokalanästhetika und nach der Operation intravenöses Schmerzmittel verwendet werden.

Unabhängig vom Eingriff werden Ihre Schnitte mit kleinen Nähten verschlossen. Es können auch kleine Drainagen eingelegt werden, um Flüssigkeitsansammlungen zu beseitigen. Anschließend werden anschmiegsame elastische Verbände angelegt. Alle Bauchstraffungen in unseren Zentren werden in Spinalanästhesie mit leichter Sedierung durchgeführt.

Was sind die möglichen Komplikationen?

Wenn sie von einem qualifizierten Chirurgen durchgeführt wird, der in einem guten chirurgischen Krankenhaus operiert, sind die Ergebnisse im Allgemeinen recht positiv. Dennoch gibt es immer einige Risiken, die mit der Operation verbunden sind und spezifische Komplikationen, die mit dieser Operation verbunden sind.

Postoperative Komplikationen wie Infektionen und Blutgerinnsel sind selten, können aber auftreten. Eine Infektion kann mit Drainage und Antibiotika behandelt werden, verlängert aber den Krankenhausaufenthalt. Sie können das Risiko von Blutgerinnseln minimieren, indem Sie sich so bald wie möglich nach der Operation bewegen.

Was ist nach Ihrer Operation?

Bettruhe wird für den ersten Tag empfohlen. In den ersten Tagen wird Ihr Bauch wahrscheinlich geschwollen sein und Sie werden wahrscheinlich Schmerzen und Beschwerden haben, die durch Medikamente kontrolliert werden können. Je nach Ausmaß der Operation werden Sie innerhalb weniger Stunden entlassen oder Sie müssen zwei bis drei Tage im Krankenhaus bleiben.

Eine spezielle Bauchstützkleidung ist oft für mehrere Wochen notwendig. Bewegung hilft Ihnen, besser zu heilen. Auch Menschen, die noch nie zuvor Sport getrieben haben, sollten ein Übungsprogramm beginnen, um die Schwellung zu reduzieren, die Gefahr von Blutgerinnseln zu verringern und die Muskeln zu straffen. Kräftige Übungen sollten jedoch vermieden werden, bis Sie sie bequem ausführen können.

Die meisten Patienten verspüren ein gewisses Taubheitsgefühl im Bereich des Bauches, das bis zu einem Jahr anhalten kann. Ihre Narben scheinen sich in den ersten drei bis sechs Monaten nach der Heilung tatsächlich zu verschlimmern, aber das ist normal. Rechnen Sie damit, dass es neun Monate bis zu einem Jahr dauern wird, bis Ihre Narben flacher und heller werden. Obwohl sie nie ganz verschwinden werden, werden sich die Narben unter den meisten Kleidungsstücken nicht zeigen, auch nicht unter Badeanzügen.

Was ist mit Ihrem neuen Bauch?

Eine Bauchstraffung, ob teilweise oder vollständig, bringt hervorragende Ergebnisse für Patienten mit geschwächter Bauchmuskulatur oder überschüssiger Haut. Und in den meisten Fällen sind die Ergebnisse lang anhaltend, wenn Sie eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung einhalten.

Patienten, die beabsichtigen, viel Gewicht zu verlieren, sollten die Operation verschieben. Auch Frauen, die eine zukünftige Schwangerschaft planen, sollten warten, da sich vertikale Muskeln im Bauch, die während der Operation gestrafft werden, während der Schwangerschaft wieder lösen können. Wenn die Patientin Narben von früheren Bauchoperationen hat, kann der Arzt von einer Bauchdeckenplastik abraten oder darauf hinweisen, dass die Narben ungewöhnlich auffällig sein könnten.

Wussten Sie, dass wir einen Transfer- und Unterkunftsservice für die Patienten, die aus dem Ausland kommen werden, haben?

Plastische Chirurgie
ANTRAGSFORMBLATT

Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um Ihren Prozess mit Meditravelturk, Türkei, zu beginnen

[super_form id = “6969”]

Sagen Sie uns, was Sie suchen

Wir helfen Ihnen, eine Klinik zu finden, die Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entspricht. Wir haben schon Tausenden von Patienten geholfen, eine erschwingliche und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung im Ausland zu erhalten.

  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen
  • Vergleichen Sie die günstigsten Angebote
  • Seien Sie unsere exklusiven und privilegierten Gäste in den Krankenhäusern