FACELIFTING

Langlebigkeit und Schwerkraft bilden eine beeindruckende Kombination, wodurch die Haut absackt, schrumpft, ausdünnt und extrem anfällig für Schäden durch die Sonne wird. Ein Facelifting ist die perfekte Lösung für ein alterndes Gesicht, da es ihm die gesunde Ausstrahlung verleiht, die mit der Jugend assoziiert wird.

Der Prozess des Alterns erfordert, dass der Mensch Fett, Knochen und Muskeln im Gesicht verliert, wodurch die Wangen nach innen gewölbt werden. Der Alterungsprozess beginnt mit dem Erreichen der Dreißig, und er fordert einen Tribut von uns, sobald wir in die Fünfzigerjahre kommen. Die Krähenfüße, die Lockerung der Haut an den oberen Augenlidern, die Falten auf der Stirn, zwischen den Augenbrauen, um die Nase herum ( Die Nase wächst um 20% ihres Ursprungs durch die Erschlaffung der Haut) und der Mund sind alles Anzeichen des Alterns. Auch die Ohren wandern nach unten und werden länger. Das Weiß der Oberlippe wird länger und das Rot der Lippen schmaler durch Knochen- und Fettverlust.

Obwohl die Alterserscheinungen bei verschiedenen Menschen zu unterschiedlichen Zeiten auftreten, sind Gesichtsfalten und Erschlaffung ab dem fünften Lebensjahrzehnt kaum noch zu übersehen.

Die moderne Welt erlaubt es uns nicht, uns zurückzulehnen und zuzusehen, wie unsere Jugend verblasst, weshalb uns die medizinische Wissenschaft ein Facelifting ermöglicht. Facelifts erlebten im letzten Jahrzehnt einen Boom, da sie das einzige Spiel in der Stadt waren. Heute jedoch müssen sie mit Nacken-Liposuktion, chemischen Peelings und Fetttransfer konkurrieren.

Facelifts sind sehr individualisierte Verfahren. In Ihrer ersten Beratung wird der Chirurg Ihr Gesicht, einschließlich der Haut und des darunter liegenden Knochens, beurteilen und Ihre Ziele für die Operation besprechen. Eine sorgfältige Befragung während des ersten Termins hilft den Ärzten, Menschen zu identifizieren, die das Unmögliche erwarten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, genau zu beschreiben, was Sie verändern wollen, oder wegen einer relativ geringfügigen “Missbildung” verzweifelt wirken, sind Sie kein guter Kandidat für ein Facelifting und werden wahrscheinlich auch keins erhalten.

Ihr Chirurg sollte sich nach Krankheiten erkundigen, die während oder nach der Operation Probleme verursachen könnten, wie z.B. unkontrollierter Bluthochdruck, Probleme mit der Blutgerinnung oder die Tendenz zur Bildung übermäßiger Narben. Informieren Sie Ihren Chirurgen unbedingt darüber, ob Sie rauchen oder Medikamente einnehmen, insbesondere Aspirin oder andere gerinnungshemmende Medikamente wie Knoblauchpräparate oder Vitamin E.

Wie wählen Sie Ihren Chirurgen für ein Facelifting aus?

Zu viele Chirurgen behaupten, Experten für 62 verschiedene kosmetische Eingriffe zu sein. Wir haben einen plastischen Chirurgen, der hunderte von Facelift-Operationen durchgeführt hat und jede Woche eine macht. Der durchschnittliche kosmetische Chirurg hat das Glück, eine pro Monat durchzuführen. Denken Sie daran: Übung macht den Meister.

Auch wenn wir keine perfekten Ergebnisse garantieren können, so versuchen wir doch, Ihnen die beste Beratung, den besten Chirurgen und das beste Operations- und Anästhesieteam zu bieten.

Was bewirkt ein Facelifting?

Obwohl die Schnitte für ein Facelifting hinten im Haaransatz versteckt sind, werden die sichtbaren Zeichen des Alterns im Obergesicht nicht korrigiert. Ein Facelifting bietet eine allgemeine Straffung des unteren Gesichtsdrittels durch Straffung der lockeren Haut im Bereich der Wangen, des Halses und der Kieferpartie.

Ein Facelifting allein entfernt keine Stirnfalten, Krähenfüße, Tränensäcke oder eine tiefe Falte an der Falte zwischen Wange und Lippen. Diese Bereiche können jedoch gleichzeitig mit dem Facelifting durch eine Lidchirurgie, ein Brauenlifting oder eine Fettübertragung behandelt werden. Während des ersten Beratungsgesprächs wird Ihr Chirurg Ihren besonderen Zustand, Ihre Erwartungen und das voraussichtliche Ergebnis der Operation besprechen.

 

Über die Operation

Vorbereitung auf die Operation Die Vorbereitung auf die Operation beinhaltet eine umfassende körperliche Untersuchung. Der Arzt kontrolliert auch jede Stelle des Gesichts auf Falten, Fältchen, Linien, Schwellungen und Erschlaffung. Der Arzt wird die Dicke, Elastizität und Beweglichkeit Ihrer Haut beurteilen, den Kiefer und den Hals auf Fettablagerungen untersuchen, die Dicke der Haare und die Lage des Haaransatzes untersuchen und die bisherigen chirurgischen Schnitte und Narben dokumentieren. Ein Assistent wird dann eine Reihe von Fotos machen, anhand derer der Chirurg die Operation plant und Ihnen das Vorgehen erklärt. Die Fotos werden Sie später auch daran erinnern, wie Sie vor der Operation ausgesehen haben. Solche Fotosessions sind Standard vor fast jeder Art von plastischer Operation.

Der Arzt wird Ihnen den Operationsplan in allen Einzelheiten erklären. Einige Problemstellen können verbessert, aber nicht beseitigt werden. Stirnfalten, Krähenfüße und Falten um Nase und Mund können z.B. aufgeweicht, aber nicht ganz entfernt werden. Feine Fältchen können jedoch nach der Abheilung mit einem chemischen Gesichtspeeling behandelt werden.

Bei einem Facelifting werden die Bereiche um den Mund und den Haaransatz, in denen sich Bakterien in großer Zahl verstecken, eng bearbeitet. Um die Kontamination zu minimieren, werden Sie gebeten, am Abend vor der Operation das gesamte Make-up zu entfernen, Ihr Gesicht zu schrubben und Ihre Haare und Kopfhaut mit einer medizinischen Seife zu waschen.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Faceliftvorfahren wird in örtlicher Betäubung mit starker Sedierung oder in Vollnarkose durchgeführt. Die Wahl kann nach einer informierten Einwilligung und einem Gespräch mit unserem erfahrenen Anästhesisten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Präferenzen getroffen werden. Der Schnitt wird in der natürlichen Falte hinter dem Ohr gesetzt.

Überschüssige Haut und Fett können entfernt werden. Der Schnitt wird dann mit feinen Nähten und/oder Metallklammern verschlossen. Bei der Verwendung von Metallclips kann das Rasieren von Haaren an der Schnittstelle vermieden werden. Ein Facelifting kann je nach Umfang des Eingriffs zwischen zwei bis vier Stunden dauern.

Was passiert nach meiner Operation?

Die Schmerzen sind normalerweise minimal und können mit oralen Medikamenten kontrolliert werden. Nach dem Eingriff polstert ein elastischer Netzverband, der nur einen kleinen Teil des Gesichts und der Augen freilässt, die Hautlappen auf und absorbiert die Drainage aus den Wunden. Dieser dramatische mumienhafte Verband erinnert Sie daran, Ihr Gesicht ruhen zu lassen.

Nach einer Gesichtsoperation ist eine Ernährungseinschränkung notwendig, um die durch die Narkose hervorgerufene Übelkeit und das Erbrechen zu begrenzen. Außerdem kann das Kauen Blutungen verursachen. Sie beginnen mit klaren Flüssigkeiten und gehen schnell zu einer vollständigen Flüssigkeitsdiät über. Am Tag nach der Operation werden weiche Speisen zugegeben. Wenn alles gut geht, können Sie am Tag danach zu Ihrem gewohnten Menü zurückkehren.

Sie werden 24 Stunden lang von der Bewegung abgehalten. Sprechen Sie nicht am Telefon und gehen Sie so wenig wie möglich. Halten Sie den Kopf still und leicht erhöht in einem Winkel von 30 Grad. Nach 24 Stunden können Sie Ihre leichte Aktivität wieder aufnehmen. Wir behalten unsere Facelifting-Patienten für eine Nacht im Krankenhaus.

Am dritten Tag nach der Operation und mindestens jeden zweiten Tag danach waschen Sie Ihre Haare, um die Schnitte sauber zu halten. Die Fäden werden an den Tagen 5 bis 10 nach der Operation entfernt.

Sofern Sie nicht Raucher oder Diabetiker sind, ist die Heilung ein schneller Prozess. Nach etwa einer Woche werden Sie sich (mit Make-up) unter Fremden wohl fühlen. Nach zehn Tagen werden Sie selbstbewusst genug aussehen und sich sicher genug fühlen, um wieder mit Freunden auszugehen, auch wenn alle Schwellungen und Taubheitsgefühle erst nach vielen Wochen verschwinden. Direkte Sonne sollte für mehrere Wochen vermieden werden.

Ihr Chirurg wird Ihnen genauere Richtlinien für die allmähliche Wiederaufnahme Ihrer normalen Aktivitäten geben. Sie werden diese Vorschläge wahrscheinlich mit einbeziehen: Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten, einschließlich Sex und schwere Hausarbeit, für mindestens zwei Wochen (Gehen und leichte Dehnungen sind in Ordnung), vermeiden Sie Alkohol, Dampfbäder und Saunas für mehrere Monate.

Am Anfang kann sich Ihr Gesicht etwas seltsam anfühlen. Ihre Gesichtsbewegungen können etwas steif sein und Sie werden sich wahrscheinlich wegen Ihrer Narben selbstbewusst sein. Es ist nicht überraschend, dass manche Patienten anfangs enttäuscht und depressiv sind.

In der zweiten Woche werden Sie viel besser aussehen und sich besser fühlen. Die meisten Patienten sind etwa sieben bis zehn Tage nach der Operation wieder arbeitsfähig. Die meisten Patienten sind begeistert von ihrem neuen, jugendlicheren und entspannten Aussehen.

Was sind die möglichen Komplikationen?

Wenn ein Facelift von einem qualifizierten Chirurgen in einem guten Zentrum operiert wird, sind Komplikationen selten und meist gering. Dennoch unterscheiden sich Individuen sehr in ihrer Anatomie, ihren körperlichen Reaktionen und ihren Heilungsfähigkeiten, und das Ergebnis ist nie vollständig vorhersehbar.

Hier sind einige der seltenen Komplikationen, die auftreten können:

Hämatome. Das häufigste Problem, auf das Sie stoßen können, ist die Bildung eines Hämatoms, die Ansammlung von Blut unter der Haut. Wenn sich zu viel Blut sammelt – was nur in 10 Prozent der Fälle vorkommt -, sticht der Chirurg in die Haut ein und lässt sie ablaufen. Die meisten “großen” Hämatome treten innerhalb der ersten 10 bis 12 Stunden nach der Operation auf. Weitere 10 bis 15 Prozent der Patienten entwickeln kleinere Hämatome, von denen viele erst bemerkt werden, wenn die Schwellung zurückgeht.

Hautabschuppung. Dies geschieht am häufigsten in der Haut um das Ohr herum, wo die Haut besonders dünn ist und auch geografisch am weitesten vom Kreislaufsystem entfernt ist, das die Gesichtsstrukturen durchblutet. Oberflächliche Hautabschürfungen (in der obersten Hautschicht) können wenig oder keine Narben hinterlassen. Bei den ein bis drei Prozent der Facelift-Patienten, die tiefere, vollflächige Hautschüppchen entwickeln, ist jedoch eine gewisse Narbenbildung unvermeidlich. Das Risiko von Hautabschürfungen ist bei Zigarettenrauchern bis zu 12 mal größer als bei Nichtrauchern.

Taubheit. Nach der Operation kann sich Ihr Gesicht zwei bis sechs Wochen lang taub anfühlen. Der Grund dafür ist, dass das Anheben der Haut die sensorischen Nerven, die das Gefühl vermitteln, stört. Die Störung eines Gesichtsnervenzweiges kann Ihre Fähigkeit, Teile Ihres Gesichtes zu bewegen, beeinträchtigen. Die volle Beweglichkeit kehrt normalerweise innerhalb weniger Wochen bis zu einem Jahr nach der Verletzung zurück, kann aber manchmal auch länger dauern.

Narben. Facelifting-Narben neigen dazu, zu verblassen und praktisch unsichtbar zu werden. Die Narben können deutlicher werden, wenn die Blutversorgung der Hautlappen während der Operation beeinträchtigt wurde oder die Haut zu stark angezogen wurde, was zu Spannungen im Schnitt führt.

Haarausfall. Etwa ein bis drei Prozent der Menschen, die ein Facelifting durchgeführt haben, verlieren Haare, meist im Bereich der Schläfen, wo der Schnitt die Blutversorgung unterbrochen hat.

Dunkle Flecken. Dunkle Flecken können entstehen, wenn die Gesichtsschwellung die Diagnose von kleinen Hämatomen verhindert. In den meisten Fällen hellt sich die Haut allmählich wieder auf, obwohl der Prozess 6 bis 8 Monate dauern kann. In seltenen Fällen werden die dunkleren Flecken dauerhaft.

Wenn Ihr Chirurg nicht extrem schnell ist, empfehlen wir nicht, gleichzeitig größere Eingriffe am Körper durchzuführen, da 7- 9-stündige Marathon-Operationen mit höheren Infektionsraten, anästhesiebedingten Komplikationen und tödlichen Blutgerinnseln, die vom Bein in die Lunge wandern, verbunden sind.

Sie können Ihre Risiken reduzieren, indem Sie sich sowohl vor als auch nach der Operation genau an die Ratschläge Ihres Chirurgen halten und für einige Tage vor und nach Ihrer Operation auf das Rauchen verzichten.

Langzeit-Ergebnisse

Die Haare um Ihre Schläfen können dünn sein und Ihre Haut kann sich einige Wochen lang trocken und rau anfühlen. Männer müssen sich möglicherweise an neuen Stellen – hinter dem Hals und den Ohren – rasieren, wo die bärtigen Hautpartien neu positioniert wurden. Die Haare in diesen Bereichen können mit der Laser-Haarentfernung dauerhaft reduziert werden.

Sie werden einige Narben von Ihrem Facelifting haben, aber diese sind normalerweise durch Ihre Haare oder in den natürlichen Falten Ihres Gesichts und Ihrer Ohren versteckt. In jedem Fall verblassen sie mit der Zeit und sollten kaum noch sichtbar sein.

Wir führen häufig eine Fettabsaugung am Kinn mit feinen Kanülen durch, um den Hals zu straffen. Eine Augenlidoperation kann bei Bedarf gleichzeitig durchgeführt werden, um von den reduzierten Kosten der gleichzeitigen Durchführung der Operation zu profitieren und die Ausfallzeiten des Patienten optimal zu nutzen.

Die Chancen sind ausgezeichnet, dass Sie mit Ihrem Facelifting zufrieden sein werden, wenn Ihr Chirurg den richtigen Kandidaten gut auswählt. Während ein richtig durchgeführtes Facelift eine Person um bis zu zehn Jahre jünger aussehen lässt, wird der Eingriff keine Wunder bewirken. Eine Operation kann Sie nicht in eine “andere” Person verwandeln oder eine Ehe retten. Eine der schwierigsten Aufgaben, die ein plastischer Chirurg zu bewältigen hat, ist die Entscheidung, wer wirklich von der Operation profitiert und wer wahrscheinlich enttäuscht wird.

Gibt es gute Alternativen zum chirurgischen Facelifting?

Mit zunehmendem Alter verlieren die Menschen oft ihre Definition in der Kinn- und Kieferpartie durch Fettablagerungen, geschwächte Muskeln und lose Haut, wo Hals und Kinn einst einen rechten Winkel bildeten. Durch die Verbesserung der Halsregion sehen die Profile der Patienten um Jahre jünger aus und Kleidung und Modeaccessoires wie Krawatten, Rollkragen und Halsketten werden bequemer getragen.

Die Haut in der Halsregion unterscheidet sich von der Haut an anderen Körperteilen, weil sie ihre Elastizität behält und sich nach der Entlastung der darunter liegenden Muskeln zusammenzieht. Die Fettentfernung durch einen Schnitt unter dem Kinn und hinter den Ohren kann mit einem speziellen Laser durchgeführt werden, um sowohl das Fett zu entfernen als auch die Haut zu straffen. Wenn es mit einem Fetttransfer kombiniert wird, erzielen viele Patienten, die früher ein Facelifting benötigten, heute zufriedenstellende Ergebnisse mit den oben genannten nicht invasiven Kombinationen. Facelift-Alternativen befreien die Patienten von loser Haut am Hals ohne die Ausfallzeit der Operation.

Jüngere Patienten, die in der Regel mehr Hautelastizität haben und ein “Kehllappen” wegen einer Überlastung der Fettdepots direkt unter der Haut haben, profitieren oft allein von einer Fettabsaugung. Patienten mittleren Alters haben in der Regel Fettpolster, sowie lockere Halsmuskeln und Haut, die eine Fettabsaugung und Muskelstraffung erfordern. Patienten, die älter als 55-60 Jahre sind, benötigen in der Regel mehr Konturierung im Halsbereich und benötigen ein Facelifting, bei dem überschüssige Haut entfernt wird.

Mit diesen alternativen Eingriffen, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden, sehen viele Patienten jünger aus, ohne die finanziellen Kosten und Ausfallzeiten, die mit einem Standard-Facelifting verbunden sind.

Wussten Sie, dass wir einen Transfer- und Unterkunftsservice für die Patienten, die aus dem Ausland kommen werden, haben?

Plastische Chirurgie
ANTRAGSFORMBLATT

Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um Ihren Prozess mit Meditravelturk, Türkei, zu beginnen

Vorname Nachname*
Deine E Mail Adresse*
Deine Telefonnummer*
Geburtsdatum
Grund für die Antragstellung
Zusätzliche Information
Medizinisches Dokument hochladen
Laden Sie Ihre Dokumente hoch …

Sagen Sie uns, was Sie suchen

Wir helfen Ihnen, eine Klinik zu finden, die Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entspricht. Wir haben schon Tausenden von Patienten geholfen, eine erschwingliche und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung im Ausland zu erhalten.

  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen
  • Vergleichen Sie die günstigsten Angebote
  • Seien Sie unsere exklusiven und privilegierten Gäste in den Krankenhäusern